WVV transparent klein     VOLLEYBALLKREIS VEST

previous arrow
next arrow
Slider

Hallenvolleyball

Kreispokal 2020

  Runde 1     15.11.2020  
           
1 TSG Kirchhellen III KL - TuS Herten III BeL
2 VC Bottrop 90 LL - GV Waltrop Bel
3 Sieger 1   - Sieger 2  
           
1 TuS Herten IV BK - TV Datteln  LL
2 VC Marl BeL - Freilos  
3 Sieger 1   - Sieger 2  
           
  Schiedsrichter:        
  Spiel 1: erstgenannt Mannschaft von Spiel 2.  
  Spiel 2: Sieger von Spiel 1      
  Spiel 3: Verlieren Spiel 2 oder Heimmannschaft.

 

Liebe Volleyballer,

nachdem wir die 1. Pokalrunde nicht am 04.10 spielen konnten, habe ich nun einen neuen Termin ausgesucht. Es gibt dazu auch keine Alternative mehr.

Wir spielen am 15.11.20, das ist zwar der Volkstrauertag, aber ab 13:00 darf gespielt werden.

Die Auslosung hat ergeben, dass TSG Kirchhellen II und TuS Herten IV als jeweils klassenniedrigstes Team der Gruppe Heimrecht haben.

Ich bitte beide Teams, mir so schnell wie möglich Spielhalle und Spielbeginn zu melden, damit ich die anderen Teams informieren kann. Falls einer von beiden keine Halle stellen kann, geht das Heimrecht an ein anderes Team über. Dafür brauche ich ebenfalls kurzfristige Information.

Sollte die eine oder andere Mannschaft an dem Termin Ligaspiele haben, müssen diese verlegt werden, da der Pokal Vorrang hat. 

Leider erhalte ich nie Informationen darüber, welche Spielgemeinschaften

gebildet wurden, so dass in der Auslosung immer der Verein steht, der gemeldet hat. Bitte teilt mir die Namen der Spielgemeinschaften mit, und überprüft auch, ob ich immer die richtigen Spielklassen angegeben habe.

Die Pokalrunden lassen sich bei Phoenix leider immer noch nicht darstellen. Das bedeutet, dass wir wieder die alten Anschreibebögen in Papierform benutzen müssen, die dann per Post an meine Adresse geschickt werden müssen.

Eine telefonische Ergebnisdurchsage muss innerhalb einer Stunde nach

Ende des letzten Spiels erfolgen. Dabei brauche ich nicht die Ergebnisse der einzelnen Sätze, sondern nur das Gesamtergebnis.    

Viele Grüße

Martin Vollenbruch

Kreisspielwart