Ball-1-Molten.jpg
Teamfoto_SG Marl-VCRE.jpg
DJK Datteln 2022.jpg
beach.jpg
GE-Oberliga.jpeg
Ruhrgames-2019-web.jpg
Teamfoto TUS-1 2022.jpg
TV Gladbeck D1 2022.jpg
TV-Gladbeck-Beach-Banner.jpg
previous arrow
next arrow

Aufgrund des Wegfalls vieler Corona-Schutzmaßnahmen und vieler Anfragen seitens der Vereine hat der Schiedsrichterausschuss (Arbeitskreis Lehr- und Prüfwesen) beschlossen, in diesem Jahr sowohl Online-Lehrgänge als auch Präsenz-Lehrgänge anzubieten.

Es werden folgende Online- und Präsenzlehrgänge angeboten:

Online-Lehrgänge ab Mai 2022 :

Jugend-Lizenz

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Online-Test bleiben unverändert und können unter https://www.volleyball.nrw/schiedsrichter/ausbildung/online-lehrgaenge/ nachgelesen werden.

D-Lizenz (geänderter Ablauf)

Die Möglichkeit, die D-Lizenz vollständig online zu erwerben, wird nach dem Wegfall der Corona-Beschränkungen nicht mehr angeboten.

Der Erwerb der D-Lizenz wird in die Bereiche Theorie und Praxis aufgeteilt. Zuerst muss der Theorie-Teil durch (erfolgreiche) Teilnahme an einem Online-Test durchlaufen werden. Die Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Online-Test bleiben unverändert und können unter

https://www.volleyball.nrw/schiedsrichter/ausbildung/online-lehrgaenge/ nachgelesen werden.

 

Im Falle des Bestehens ist der 1. Teil des Erwerbs der D-Lizenz erfüllt und man erhält eine Bescheinigung, die beim Praxis-Teil (siehe unten), der als Präsenz-Lehrgang durchgeführt wird, vorgelegt werden muss. 

Fortbildungen

Gültige Lizenzen können auch in diesem Jahr durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Online-Test verlängert werden.

Schiedsrichter*innen, deren Lizenz bis 30.06.2022 gültig ist, erhalten nach erfolgreicher Teilnahme an einem Online-Fortbildungstest eine Lizenzverlängerung bis 30.06.2024.

Schiedsrichter*innen, deren Lizenz bis 30.06.2021 gültig war, erhalten nach erfolgreicher Teilnahme an einem Online-Fortbildungstest eine Lizenzverlängerung bis 30.06.2023.

CA (C-Ausbildung)

Diese Lehrgangsart wird nicht mehr online angeboten. Wir gehen davon aus, dass zur Saisonvorbereitung wieder Turniere stattfinden können, zu denen dann auch C-Schiedsrichter-Lehrgänge angeboten werden. 

Die Kosten für die Teilnahme an den Online-Lehrgängen bleiben unverändert mit 15,00 €/Test. Bereits erworbene und noch nicht verwendete Codes sind weiterhin nur für Online-Tests gültig. Bei Fragen wendet euch bitte per Mail an unseren Corona-Support.

 

Präsenz-Lehrgänge 2022:

Der Wunsch nach Wiederaufnahme der Präsenz-Lehrgänge wird immer lauter. Viele Vereine und Spieler*innen stellen fest, dass das theoretische Wissen wichtig ist, sie vermissen jedoch die praktische Anleitung, wie sie im Rahmen eines Präsenz-Lehrgangs vermittelt wird. Aus diesem Grund wird das Online-Angebot im Laufe des Monats Mai 2022 komplettiert durch folgende Präsenz-Lehrgänge:

 

Jugend

Die Teilnahmevoraussetzungen für Präsenz-Jugendlehrgänge sind unter https://www.volleyball.nrw/schiedsrichter/ausbildung/jugend-lehrgang/ nachzulesen. Zusätzlich müssen sich Teilnehmende vorab in refsoft V4 registrieren und die Lehrgangs-PIN, die nach erfolgreicher Registrierung zugewiesen wird, bei der Anmeldung zum Lehrgang angeben.

Ohne Lehrgangs-PIN ist eine Teilnahme am Lehrgang nicht möglich. 

Die Lehrgangsgebühr beträgt 20,00 €/Person und ist beim Lehrgang zu entrichten.


D-Praxis (neu)

Vor der Teilnahme an einem D-Praxis-Lehrgang muss der theoretische Teil in Form eines Online-Tests (siehe oben) absolviert worden sein. Die im Anschluss von refsoft V4 ausgestellte Bescheinigung muss beim Lehrgang vorgelegt werden.

Die Lehrgangsdauer beträgt 3,75 Stunden. Es werden neben aktuellen Fragen die Schiedsrichter-Handzeichen und deren Anwendung anschaulich vermittelt.  Anschließend spielen die Teilnehmenden gegeneinander und üben jeweils als 1.  und 2. Schiedsrichter das Pfeifen in wettkampfnahen Spielsituationen. 

Die Lehrgangsgebühr beträgt 10,00 €/Person, da bereits eine Gebühr in Höhe von 15,00 € beim Online-Test angefallen ist.

Fortbildungen


Die Teilnehmenden müssen in refsoft V4 registriert sein und bei Anmeldung zu einem Lehrgang unbedingt die Lehrgangs-PIN, die jeder Person in refsoft V4 zugewiesen wird, angeben.

Die Präsenz-Fortbildungen werden aufgrund des Wegfalls einiger Formalia (z.B.  manuelle Lizenzverlängerung) von 4,5 Stunden auf maximal 3,75 Stunden verkürzt.  Die Lehrgangsgebühr beträgt 20,00 €/Person und ist beim Lehrgang zu entrichten.  Die Verlängerung der Lizenzen erfolgt nach dem Lehrgang innerhalb von 14 Tagen durch ein Team des Arbeitskreises Lehr- und Prüfwesen.

C-Ausbildung / C-Prüfung (CA / CP)

Diese Lehrgangsart wird ab 2022 wieder ausschließlich in Präsenz angeboten. Wir gehen davon aus, dass zur Saisonvorbereitung wieder Turniere stattfinden, zu denen dann Schiedsrichter-Lehrgänge angeboten werden können. 

Da die Anzahl dieser Turniere voraussichtlich nicht ausreichen wird, bieten wir in diesem Jahr noch einmal die Möglichkeit, durch eine Fortbildung (online oder in Präsenz) die Gültigkeit der C-Ausbildungsbescheinigung zu verlängern.

Die Teilnahmevoraussetzungen sind unter https://www.volleyball.nrw/schiedsrichter/ausbildung/clehrgang/ 

nachzulesen. Darüber hinaus müssen die Teilnehmenden in refsoft V4 registriert sein und bei der Anmeldung zu einem Lehrgang unbedingt die Lehrgangs-PIN, die jeder Person in refsoft V4 zugewiesen wird, angeben.

Infos zu den online Lehrgängen >>>
LogIn refsoft >>>