WVV transparent klein     VOLLEYBALLKREIS VEST

Ball-1-Molten.jpg

Volleyballjugend

Nationalmannschafts-Nominierungen U16W des WVV

hinten v.l.n.r. : Mia Kirchhoff, Nele Broszat, Sophia Falha, Jens Tietböhl (Bundestrainer)
vorne v.l.n.r. Ammely Meis, Amelie Strothoff, Nikola Schmidt, Lotte Kühn, Melissa Vasi

 

Liebe Trainer-Kolleginnen, liebe Trainer-Kollegen, liebe Vereinsverantwortliche,

ich möchte gerne einmal die Gelegenheit nutzen und einen „Ganz dickes DANKESCHÖN“ an euch loswerden.

Vielleicht habt ihr es ja mitbekommen, dass in der letzten Woche gleich 8 WVV-Mädchen des Jahrganges 2004/2005 eine Nominierung für die neue U16-Nationalmannschaft des Deutschen Volleyball-Verbandes bekommen haben. Der WVV stellt damit gut ein Drittel der Nationalspielerinnen in dieser Altersklasse.

 

Diese Nominierung ist ein großer Erfolg für eure Sichtung in den Kreisauswahlen, den Bezirksauswahlen und in der WVV-Auswahl. Ohne eure tolle Arbeit vor Ort und hier meine ich vor allen Dingen die tolle Sichtung in den Kreisauswahlen. wäre so ein Erfolg für die Mädchen nicht möglich.

Ich hoffe, ihr seid genauso stolz auf diese Nominierungen und freut euch über unsere gemeinsame Arbeit.  Wir haben in NRW einfach ein Fülle an tollen Mädchen, für die sich dies tägliche Arbeit lohnt und wir können ihnen bei einem ganz wichtigen Schritt in Richtung Leistungssport helfen. Nun steht ja schon der neue Jahrgang 2006/07 in den Startlöchern und ich bin mir sicher, dass wir es auch dort mit vielen tollen Mädchen zu tun haben werden. Ohne eure Engagement wäre das alles nicht möglich.

Viele Grüße und vielen Dank

Peter Pourie

Landestrainer -weiblich-